Neuanmeldung

 Informationen und Termine für den Übertritt

Liebe Eltern,

an dieser Stelle möchten wir Sie über die Termine für den Übertritt an unser Gymnasium informieren, das zwei Ausbildungsrichtungen anbietet, den sprachlichen und den naturwissenschaftlich-
technischen Zweig.

Für alle, die Interesse haben, ihre Kinder am Staatlichen Landschulheim Marquartstein anzumelden, bieten wir zwei Informationsabende an. Dabei wollen wir bei einem Rundgang unsere Schulanlage vorstellen. An diesen Abenden können selbstverständlich auch die Kinder mitgebracht werden, unsere Tutoren haben sich lustige Spiele für sie überlegt.

Tag der offenen Türe:

21. April 2018 von 9.00 - 13.00 Uh. Die Veranstaltung beginnt mit dem Schnupperunterricht, der sich gezielt an Grundschüler richtet, die im kommenden Schuljahr ans Gymnasium übertreten möchten. Außerdem ist natürlich ein buntes Programm geboten, viele Ausstellungen geben Einblick in das rege Schulleben, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt!

 

Informationveranstaltungen:

- Dienstag, 13. März 2018 um 17.30 Uhr

- Freitag, 16. März 2018 um 16.30 Uhr  

Treffpunkt jeweils in der Aula, die Informationsveranstaltung beginnt mit einer Schulhausführung.

 

Probeunterricht (für Schüler, die von der Grundschule kein Übertrittszeugnis erhalten haben):

- 15. Mai bis 17. Mai 2018, 8.00 Uhr (Treffpunkt im Klassentrakt am Haupteingang)

 

Anmeldung:

- Montag, 7. Mai bis Freitag, 11. Mai 2018 (jeweils von 8.00 bis 15.00 Uhr, nur freitags lediglich bis 13.00 Uhr)


 

Zusatzinformationen
Das Staatliche Landschulheim Marquartstein, samt seiner herrlichen Anlage mit seinen besonderen, in manchen Punkten einzigartigen Profil sei kurz vorgestellt.

Derzeit besuchen 660 Schülerinnen und Schüler unser Gymnasium. Geboten wird dabei ein breites Spektrum an pädagogischen Besonderheiten:

  • Seit der Gründung im Jahr 1928 für den Reformpädagogen Hermann Harless ist das Internat, in dem derzeit 125 Schüler leben, fundamentaler Bestandteil der Schule.
  • Ein Tagesheim bietet für die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe Mittagsverpflegung und Hausaufgabenbetreuung durch Lehrer der Schule.
  • In Werkkursen, die in der 5. Klasse sogar in den Stundenplan integriert sind, erhalten die Schüler - eingeteilt in kleine Arbeitsgruppen - Einblick in eine Gärtnerei, Schreinerei, Töpferei und die Elektrotechnik. Seit einigen Jahren läuft an unserer Schule zudem erfolgreich das Pilotprojekt Handwerk am Gymnasium, eine Ausbildung, die gegen Ende der Schulzeit mit der Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer abgeschlossen wird.
  • Wir sind auch  Partnerschule des Wintersports für nordischen und alpinen Skilauf, um die schulischen Anforderungen mit sportlicher Förderung in Einklang zu bringen.
  • Schüler höherer Jahrgangsstufen stehen ihren jungen Mitschülern als Tutoren, Schülerlotsen und Mediatoren (Streitschlichter) zur Verfügung.
  • Für leistungsschwächere und auch für besonders begabte Schüler steht eine große Auswahl an Förderkursen zur Verfügung.. Ferner gibt es drei Theatergruppen, eine Big-Band, einen Schulchor, Instrumentalunterricht und viele weitere Wahlkurse.


Gerne stehen Ihnen bei Fragen die Schulleiter und die Beratungslehrer zur Verfügung!