Schreibtisch mit Aussicht - Lehrerkabarett

13. Februar 2019

Am 13. 2. 2019 findet das Lehrertheater "Schreibtisch mit Aussicht" statt. Das einzig wahre James-Bond-Musiktheater beginnt um 19.30h im Festsaal des LSH Marquartstein und ist gleichzeitig das Abschiedsstück des Stellvertretenden Schulleiters Martin Bauhofer, der zum Halbjahr in den Ruhestand geht.

Im Zentrum der Komödie steht der Gymnasiallehrer Wilhelm Hofer (gespielt von Martin Bauhofer), der von verschiedenen Albträumen geplagt wird. Die Probeaufsätze seiner Zehntklässler und die Erdkundeprüfungen seiner Abiturienten sind da noch das geringere Problem. Seine Frau Marie-Luise (gespielt von Ute Bauhofer) kreist ständig um seinen Schreibtisch und meint ihm bei seinen Korrekturen behilflich sein zu können. Eine noch größere Belastung dürfte für ihn allerdings sein übergewichtiger Sohn sein, der ununterbrochen "James Bond" guckt. Als die Nachbarin (gespielt von Steffi Winter) sein Haus nach negativen Schwingungen vermisst und schließlich auch noch die Schwiegermutter (gespielt von Karl-Heinz Hauser) vor der Tür steht, ist das Chaos schließlich perfekt.

Michael Hiemke hat bekannte Stücke unterschiedlicher James-Bond-Verfilmungen neu bearbeitet. Zusammen mit Peter Straßer an der E-Gitarre, Simon Ehrl am Bass und Benjamin Riegel am Schlagzeug entführt er in die surreale James-Bond-Welt in Familie Hofers Wohnzimmer.

Regie führte Sandra Altmann, die einen Großteil des Textes geschrieben hat, zusammen mit Volker Pöhlmann, für die technische Umsetzung zeichen Justin Bülow und Martin Thoma verantwortlich.

An alle, die gerne einen etwas humoristischen Blick auf den Lehreralltag richten möchten, ergeht herzliche Einladung zum Musiktheater "Schreibtisch mit Aussicht"!